2/2015 Lektion 01

Aus SabbatschulWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kommen Jesu

Ziel: Gott teilt das Kommen seines Sohnes detailliert mit

Gliederung

  1. Sonntag: Der erste Bericht des Lukas
  2. Montag: Über die Ankündigung der Geburt von Johannes dem Täufer
  3. Dienstag: Als die Zeit erfüllt war ...
  4. Mittwoch: Wie Jesus auf die Welt gekommen ist
  5. Donnerstag: Erlösung gibt es nur durch Christus

Startfragen

  • Wie kann das Studium der Geschichte helfen, den Glauben zu untermauern bzw. zu stärken?
  • Warum legte Lukas so viel wert auf die Angabe von außerbiblischen Quellen bzw. Referenzen auf historische Personen?
  • Warum hat Gott über Jahrhunderte hinweg die Geburt seines Sohnes von Propheten ankündigen lassen?
  • Warum berichten uns 4 Evangelien über das Leben Jesu?
  • Warum legte Gott Wert auf genaueste Berichterstattung?
  • Ist die Bibel ein historisch zuverlässiges Buch?
  • Warum können wir sicher sein, dass die biblischen Berichte stimmen?
  • Können wir davon ausgehen, dass uns das Wirken Jesu auf dieser Welt vollständig berichtet wurde? Begründe deine Antwort.
  • Welche außerbiblischen Quellen erwähnen Jesus und sein Wirken?
  • Warum sind die Zeitangaben bei Lukas für uns als Adventisten so wichtig?

Schlussgedanke

  • Warum hat sich Jesus als Schöpfer so erniedrigt?
  • Lesen wir Philipper 2,5-11. Wozu fordert uns der Text auf?

Tage

Sonntag: Ein sorgfältiger Bericht

Tagesthema: Lukas und sein Evangelium

Fragen zum Thema

  • Der Name Theophilus bedeutet so viel wie "der Gott liebt".
    • Richtet sich der Bericht zwingend nur an eine reale Person?
    • Was könnte diese Anrede bedeuten?
  • Lukas selbst war vermutlich Grieche aus Antiochia stammend. Vermutlich hat er Jesus nicht von Angesicht zu Angesicht kennengelernt.
    • Woher hatte er die Informationen, um das Evangelium zu schreiben?
  • Welches Ziel verfolgte Lukas mit seinem Bericht?
  • Warum wird Lukas als der erste christliche Historiker bezeichnet?
  • Wie müssen wir das 'Eingeben der Schrift von Gott' verstehen?
    • Wie sieht das aus?
  • Welches Verständnis haben Adventisten heute in dieser Frage?
  • Warum sind die Evangelien insgesamt vertrauenswürdig und in sich schlüssig?

Textabschnitt

Fragen zum Text

  • Woher bezog Lukas seine Informationen? Siehe folgende Texte:
    • 2.Timotheus 4,11
    • Kolosser 4,14
    • Philemon 23-24
  • Welches Verhältnis bestand zwischen Paulus und Lukas?
    • Welches zu anderen Personen, die mit Jesus direkten Kontakt hatten?

Fragen zur Anwendung

  • Was bedeutet es für mich, ...

... dass die biblischen Berichte historisch richtig und nachprüfbar sind?

... dass außerbiblische Schriften die Bibel bestätigen?


Montag: "Gib ihm den Namen Johannes!"

Tagesthema: Über die Ankündigung der Geburt von Johannes dem Täufer

Fragen zum Thema

  • Warum war eurer Meinung nach knapp 400 Jahre in Israel kein von Gott berufener Prophet?
  • Welche Aufgabe hatte Johannes der Täufer?
  • Warum wird er von Christus als Elia bezeichnet?

Textabschnitt

Fragen zum Text

  • Warum bezeichnet die Bibel das Leben von Elisabeth und Zacharias als untadelig?
    • In der Übersetzung "Hoffnung für Alle" heißt es: "Beide lebten so, wie es Gott gefällt". Warum war ihr Leben gottgefällig?
  • Warum tadelte der Engel des Herrn Zacharias?
  • Was teilte der Engel dem Zacharias mit, was die Aufgabe seines zukünftigen Sohnes betraf?
  • Was geschah dann mit Zacharias?

Fragen zur Anwendung

  • Welchen Personen in der Bibel bzw. in der Geschichte der Adventisten ist es ähnlich gegangen wie Zacharias?
    • Was können wir daraus lernen?
  • Wie leben wir untadelig vor dem Herrn?


Dienstag: "Jesus soll er heißen"

Tagesthema: Als die Zeit erfüllt war ...

Fragen zum Thema

  • Warum hat Gott die Zeit und Umstände der Geburt seines Sohnes durch Propheten ankündigen lassen?
  • Was bedeutet 'als aber die Zeit erfüllet war'?
  • Welche Umstände mussten erfüllt sein, damit die Zeit erfüllt war?
  • Warum kann die Menschwerdung Christi nicht wissenschaftlich erklärt werden?
  • Warum war Christus ganz Gott und ganz Mensch?
  • Zum Zeitpunkt der Hochzeit der Maria mit Josef war die Schwangerschaft schon weit fortgeschritten. Für gläubige Juden war das ein Skandal.
    • Was können wir daraus lernen?
    • Hätte Gott (für uns) dieses Detail nicht anders fügen sollen?

Textabschnitt

Fragen zum Text

  • Was sagen uns die im Alten Testament angegebenen Texte?
  • Wie hat sich die Verheißung erfüllt?

Fragen zur Anwendung

  • Wie vertrauenswürdig ist die Heilige Schrift aufgrund der erfüllten Prophezeiungen für mich?


Mittwoch: Die Krippe in Bethlehem

Tagesthema: Wie Jesus auf die Welt gekommen ist

Fragen zum Thema

  • Warum ist die Menschwerdung Christi so wichtig?
  • Als Jesus vom Himmel herabstieg, warum stieg er dann so tief herab?
  • Welches Beispiel hat uns Jesus damit gegeben? Siehe: Das Leben Jesu, Seite 34
  • Warum ist nur dann der Tod am Kreuz wirklich zu verstehen?
  • Warum musste Jesus selbst auf diese Erde kommen und schickte keinen Engel?

Textabschnitt

Fragen zum Text

  • Welchen Bedingungen setzten wir selbst für die Geburt unserer menschlichen Kinder voraus?
  • Würde ich zulassen, dass mein Kind unter den gleichen Bedingungen wie Jesus auf die Welt kommt? Begründe deine Antwort.
  • Was wird Gott Vater bei den Bedingungen der Geburt seines Sohnes empfunden haben? Was später bei der Kreuzigung?

Fragen zur Anwendung

  • Nehme ich mich selbst manchmal zu wichtig?
  • Viktor Frankl sagt: Der Mensch soll sich selbst ernst nehmen aber nicht wichtig! Was kann mir dieser Ausspruch sagen?


Donnerstag: Die Zeugen des Erlösers

Tagesthema: Erlösung gibt es nur durch Christus

Fragen zum Thema

  • Warum war es wichtig, das mosaische Gebot zu erfüllen und Jesus nach 8 Tagen beschneiden zu lassen?
  • Erkläre das Geschenk der Erlösung anhand des Gleichnisses vom Acker, auf dem ein Schatz vergraben liegt?
  • Was kostet es, den Acker zu kaufen und nach dem Schatz zu graben?

Textabschnitt

Fragen zum Text

  • Wie konnte Simeon wissen, dass das Kind Jesus der spätere Christus sein wird?
  • Was prophezeite Simeon über das Kind Jesus?
  • Was wird uns in Vers 40 über die Jugend von Jesus berichtet?

Fragen zur Anwendung

  • Warum gibt es bei Jesus keine Kompromisse?
  • Erlösung durch Jesus ist ein Geschenk. Was kostet sie uns trotzdem?
  • Womit werden wir aber dadurch im Hier und Jetzt schon beschenkt?
  • Unsere täglichen Entscheidungen beeinflussen unseren Lebensweg mehr als das Umfeld, dem wir entstammen.
  • Wie beeinflusst unser Glaube an Jesus unsere täglichen (Lebens-)Entscheidungen?
  • Was könnte für unser Leben wertvoller sein als Jesus nachzufolgen?
  • Wie können wir uns immer wieder bewusst machen, was in unserem Leben den höchsten Stellenwert haben sollte?