2/2020 Lektion 08: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SabbatschulWiki
Zeile 17: Zeile 17:
 
In den Lektionen 8 und 9 kommt sozusagen die Nagelprobe, ob wir die erarbeiteten Prinzipien auch wirklich ernst nehmen. Denn obwohl uns immer wieder die Überzeugung begegnet, dass die ganze Bibel als ein Märchenbuch abgestempelt wird - auf jeden Fall aber keinen anderen Stellenwert als alle anderen von Menschen verfassten Bücher hat - werden insbesondere die ersten Kapitel der Bibel als unwissenschaftliche Mythen mit einem milden Lächeln abgetan.
 
In den Lektionen 8 und 9 kommt sozusagen die Nagelprobe, ob wir die erarbeiteten Prinzipien auch wirklich ernst nehmen. Denn obwohl uns immer wieder die Überzeugung begegnet, dass die ganze Bibel als ein Märchenbuch abgestempelt wird - auf jeden Fall aber keinen anderen Stellenwert als alle anderen von Menschen verfassten Bücher hat - werden insbesondere die ersten Kapitel der Bibel als unwissenschaftliche Mythen mit einem milden Lächeln abgetan.
  
* Warum bestehen wir als bibelgläubige Adventisten auf der Buchstäblichkeit der ersten Kapitel der Bibel (1-11)?
+
*Warum bestehen wir als bibelgläubige Adventisten auf der Buchstäblichkeit der ersten Kapitel der Bibel (1-11)?
* Welche Auswirkung hat unser Verständnis von Bibelauslegung auf das Verständnis dieser Kapitel?
+
*Welche Auswirkung hat unser Verständnis von Bibelauslegung auf das Verständnis dieser Kapitel?
* Welche Bedeutung haben diese Kapitel für unser Hermeneutik (Auslegung) der ganzen Bibel?
+
*Welche Bedeutung haben diese Kapitel für unser Hermeneutik (Auslegung) der ganzen Bibel?
  
 
Mit diesen und ähnlichen Fragen wollen wir uns die kommenden beiden Wochen beschäftigen.
 
Mit diesen und ähnlichen Fragen wollen wir uns die kommenden beiden Wochen beschäftigen.
Zeile 27: Zeile 27:
 
*Fragen zum Text:
 
*Fragen zum Text:
 
**Schon die beiden ersten Verse stellen eine Herausforderung auch für bibelgläubige Menschen dar. Handelt es sich bei Vers 1 um eine Art Überschrift, die die kommende Schöpfungswoche kurz im Voraus zusammenfasst, oder um die Kurzbeschreibung eine "Vorschöpfung" des Universum getrennt von der 6-Tage-Schöpfung unseres Planeten?  
 
**Schon die beiden ersten Verse stellen eine Herausforderung auch für bibelgläubige Menschen dar. Handelt es sich bei Vers 1 um eine Art Überschrift, die die kommende Schöpfungswoche kurz im Voraus zusammenfasst, oder um die Kurzbeschreibung eine "Vorschöpfung" des Universum getrennt von der 6-Tage-Schöpfung unseres Planeten?  
***Welche Meinung habt ihr euch gebildet? - Bitte begründet eure Meinung?  
+
***Welche Meinung habt ihr euch gebildet? - Bitte begründet eure Meinung?
**...
+
**Welchen Beitrag leisten diese beiden Verse zum Verständnis/zur Hermeneutik der Bibel?
 +
**Wie helfen uns die bisher erarbeiteten Prinzipien der Hermeneutik (Lektionen 1-7), diese Verse auszulegen?
 
**...
 
**...
 
*Fragen zur Botschaft:
 
*Fragen zur Botschaft:

Version vom 14. Mai 2020, 16:42 Uhr

= Titel der Lektion = Schöpfung: Das erste Buch Mose als Grundlage Teil I

I: Gemeinschaft + Aktivitäten

Gemeinschaft

  • Wofür in den vergangenen Tagen seid ihr dankbar?
  • Im Rückblick auf die Herausforderungen der vergangenen Tage: Wo wünscht ihr euch Gebetsunterstützung?
  • Was hat euren Glauben gestärkt oder herausgefordert?
  • In welchen Lebensbereichen möchtet ihr wachsen und wünscht euch Unterstützung?
  • Welche eurer Gebetsanliegen möchtet ihr mit der Gruppe teilen?

Schließt den Teil I mit einem Gebet ab. Betet für eure diakonischen und missionarischen Anliegen.

II: Wir studieren die Bibel

In den vergangen Studien haben wir uns mit den verschiedenen Aspekten der Bibelauslegung beschäftigt. Dabei haben wir festgestellt, dass die Heilige Schrift als "eine maßgebliche Offenbarung des göttlichen Willens " zu verstehen ist (Studienanleitung Seite 89) und dementsprechend ausgelegt werden muss.

In den Lektionen 8 und 9 kommt sozusagen die Nagelprobe, ob wir die erarbeiteten Prinzipien auch wirklich ernst nehmen. Denn obwohl uns immer wieder die Überzeugung begegnet, dass die ganze Bibel als ein Märchenbuch abgestempelt wird - auf jeden Fall aber keinen anderen Stellenwert als alle anderen von Menschen verfassten Bücher hat - werden insbesondere die ersten Kapitel der Bibel als unwissenschaftliche Mythen mit einem milden Lächeln abgetan.

  • Warum bestehen wir als bibelgläubige Adventisten auf der Buchstäblichkeit der ersten Kapitel der Bibel (1-11)?
  • Welche Auswirkung hat unser Verständnis von Bibelauslegung auf das Verständnis dieser Kapitel?
  • Welche Bedeutung haben diese Kapitel für unser Hermeneutik (Auslegung) der ganzen Bibel?

Mit diesen und ähnlichen Fragen wollen wir uns die kommenden beiden Wochen beschäftigen.

1. Mose 1,1+2

  • Fragen zum Text:
    • Schon die beiden ersten Verse stellen eine Herausforderung auch für bibelgläubige Menschen dar. Handelt es sich bei Vers 1 um eine Art Überschrift, die die kommende Schöpfungswoche kurz im Voraus zusammenfasst, oder um die Kurzbeschreibung eine "Vorschöpfung" des Universum getrennt von der 6-Tage-Schöpfung unseres Planeten?
      • Welche Meinung habt ihr euch gebildet? - Bitte begründet eure Meinung?
    • Welchen Beitrag leisten diese beiden Verse zum Verständnis/zur Hermeneutik der Bibel?
    • Wie helfen uns die bisher erarbeiteten Prinzipien der Hermeneutik (Lektionen 1-7), diese Verse auszulegen?
    • ...
  • Fragen zur Botschaft:
    • ...
    • ...
    • ...

Text

  • Fragen zum Text:
    • ...
    • ...
    • ...
  • Fragen zur Botschaft:
    • ...
    • ...
    • ...

Text

  • Fragen zum Text:
    • ...
    • ...
    • ...
  • Fragen zur Botschaft:
    • ...
    • ...
    • ...

Text

  • Fragen zum Text:
    • ...
    • ...
    • ...
  • Fragen zur Botschaft:
    • ...
    • ...
    • ...

Text

  • Fragen zum Text:
    • ...
    • ...
    • ...
  • Fragen zur Botschaft:
    • ...
    • ...
    • ...
Ansicht mit inline-Bibeltexten