4/2021 Lektion 09

Aus SabbatschulWiki

Ihr Herz bekehren

I: Gemeinschaft + Aktivitäten

Gemeinschaft

  • Wofür in den vergangenen Tagen seid ihr dankbar?
  • Im Rückblick auf die Herausforderungen der vergangenen Tage: Wo wünscht ihr euch Gebetsunterstützung?
  • Was hat euren Glauben gestärkt oder herausgefordert?
  • In welchen Lebensbereichen möchtet ihr wachsen und wünscht euch Unterstützung?
  • Welche eurer Gebetsanliegen möchtet ihr mit der Gruppe teilen?

Ideen für Aktivitäten
Wir tauschen uns über unsere aktuellen Missionskontakte und -projekte aus, sammeln neue Ideen und beten um die Führung Gottes zur Erfüllung unseres Auftrags, Jünger zu machen. Hier kommst du zu Ideen-Sammlungen /-Anregungen!

Schließt den Teil I mit einem Gebet ab. Betet für eure diakonischen und missionarischen Anliegen.

II: Wir studieren die Bibel

Startfrage(n)

  • Sehnsucht ist ein wichtiges Thema in unserem Leben. Sehnsucht treibt an, setzt Ziele, verleiht Leidenschaft und Kraft. Welche menschlichen Sehnsüchte sind wohl die häufigsten? Welches mögen Gottes besondere Sehnsüchte sein?

Sonntag: Mi-Jitten

5. Mose 5,22-29

  • Welche Sehnsucht Gottes wird in diesen Versen besonders deutlich?
  • Wie muss sich wohl ein allmächtiger Gott fühlen, wenn seine Sehnsucht ungestillt bleibt? Welche Handlungsmöglichkeiten hat er? Welche Grenzen gibt es?
  • Was tut Gott, um in uns Sehnsucht nach ihm zu wecken?
  • Was können wir tun, um in uns die Sehnsucht nach Gott aufrecht zu erhalten? Was, um in anderen Menschen diese Sehnsucht zu erwecken?
  • Welche Rolle spielen in diesem Zusammenhang Themen wie Andacht, Lebensstil etc.?

Montag: Sucht und findet mich

5. Mose 4,25-30

  • V.25: Gott prophezeit, dass es noch einige Generationen dauern würde, bis Israel sich dem Götzendienst vollständig hingeben würde. Wie konnte es dazu kommen, dass das Volk trotz dieser Vorhersage in genau diese Falle läuft?
  • Wie können wir vermeiden, vorhergesagte Fehltritte zu begehen?
  • Was meinst du: Wäre es besser gewesen, schon jetzt einzugreifen und womöglich ein anderes Volk auszuwählen? Erkläre! Weshalb hält Gott an Israel fest, obwohl er deren düstere Zukunft schon kannte?
  • Hast du schon erlebt, dass dir eine Gefahr exakt vorhergesagt wurde – und du den Weg trotzdem gegangen bist? Wie kam es dazu? Was hast du daraus gelernt?
  • V.29: Wie sieht das Suchen „von ganzem Herzen“ aus? Wie unterscheidet es sich von halbherzigem Christsein?
  • V.30: Weshalb ist es bisweilen nötig, dass wir Angst haben, um uns richtig zu entscheiden? Wie können wir lernen, auch in guten Zeiten recht zu handeln?

Dienstag: Teschuwah & Mittwoch: Von ganzem Herzen

5. Mose 30,1-5

  • Gott wird an seinem Bund trotz allem festhalten. Er wird die Verheißung auch ein zweites Mal erfüllen und sein Volk aus einer anderen Gefangenschaft (nach Ägypten dann Babylon) zurückbringen. Weshalb ist Gott so treu? Wäre es nicht besser gewesen, Israel durch ein gehorsameres Volk zu ersetzen?
  • Wie zentral ist Buße/Umkehr für die Erfüllung göttlicher Verheißungen? Welche Bedeutung hat sie für die Annahme der Erlösung, die uns das Evangelium verspricht?

Donnerstag: Tut Buße und bekehrt euch

Matthäus 3,1-2 und Markus 1,14-15

  • Sowohl Johannes der Täufer als auch Jesus rufen zur Buße auf. Weshalb hatte das Volk damals Buße so nötig? In welchen Lebensbereichen mussten sie dringend umkehren?

Matthäus 27,3-5

  • Zweifellos bereute Judas, was er Jesus angetan hatte. Als Konsequenz beging er Selbstmord. Warum aber wird sein Handeln nicht als echte Reue bzw. Buße angesehen?
  • Wie sehen echte Reue und wahre Buße aus?
Ansicht mit inline-Bibeltexten