4/2021 Lektion 04

Aus SabbatschulWiki

Den Herrn, Deinen Gott, lieben

I: Gemeinschaft + Aktivitäten

Gemeinschaft

  • Wofür in den vergangenen Tagen seid ihr dankbar?
  • Im Rückblick auf die Herausforderungen der vergangenen Tage: Wo wünscht ihr euch Gebetsunterstützung?
  • Was hat euren Glauben gestärkt oder herausgefordert?
  • In welchen Lebensbereichen möchtet ihr wachsen und wünscht euch Unterstützung?
  • Welche eurer Gebetsanliegen möchtet ihr mit der Gruppe teilen?

Ideen für Aktivitäten
Wir tauschen uns über unsere aktuellen Missionskontakte und -projekte aus, sammeln neue Ideen und beten um die Führung Gottes zur Erfüllung unseres Auftrags, Jünger zu machen. Hier kommst du zu Ideen-Sammlungen /-Anregungen!

Schließt den Teil I mit einem Gebet ab. Betet für eure diakonischen und missionarischen Anliegen.

II: Wir studieren die Bibel

  • Fragen zur Botschaft des Wortes (Was war die Botschaft im historischen Kontext)
  • Fragen zur Relevanz der Botschaft für uns heute
  • Fragen zur praktischen Umsetzung der Botschaft
  • Fragen, die zur Weitergabe des gelernten anregen

Startfragen

  • Welche Bedeutung hat das Wort Liebe in unserem Sprachgebrauch?
  • Wie kann man jemand lieben, den man nicht sieht und dem man nicht persönlich begegnet?
  • Gilt das „Schma Jisrael“ (= "Höre Israel" - 5. Mose 6,4-9) auch für uns heute? Bitte begründet eure Antwort.

Persönliche Anmerkungen

  • Das hebräische Wort für Liebe (אָהַב ➞ ahav) beschreibt die Qualität verschiedener Beziehungen wie Ehe, Geschwister, Eltern/Kinder, Freundschaft, usw. Dabei stehen nicht die Gefühle im Mittelpunkt, sondern vielmehr die gegenseitige Wertschätzung und der Respekt. Das gilt auch für die Beziehung Gottes zum Menschen und dem Geschöpf zu seinem Schöpfer.

Schlüsselgedanke

  • Auf welcher Grundlage möchte Gott die gegenseitige Beziehung zu seinem Volk gestaltet wissen?

Gott lieben

5. Mose 6,4-5

  • Fragen zum Text:
    • Kann man auf Befehl lieben? Ist das dann noch Liebe?
    • Geht es bei der Liebe zu Gott um Gefühle oder eine prinzipielle Einstellung der Wertschätzung und des Respekts gegenüber Gott? (Begründe Deine Antwort!)
  • Fragen zur Botschaft:
    • Welchen Einfluss hat der unmittelbare Kontext auf unser Verständnis von Liebe in der Bibel?
    • Wie können wir Gott Wertschätzung und Respekt entgegenbringen?

Gott fürchten

5. Mose 10,12

  • Fragen zum Text:
    • Wie kann man Furcht im Zusammenhang mit Liebe verstehen?
    • Worin besteht demnach der Kern der Erlösung und des Evangeliums?
  • Fragen zur Botschaft:
    • Welcher Inhalt wird mit der Aussage „Fürchtet Gott und gebt ihm die Ehre“ in der Endzeitbotschaft ausgedrückt?
    • Wie können wir der Ehrfurcht und der Liebe in der heutigen Zeit gerecht werden?

Er hat uns zuerst geliebt

5. Mose 7,7-8

  • Fragen zum Text:
    • Auf welcher Grundlage hat Gott sein Volk erwählt?
    • Welche Bedeutung hat das für Gott?
    • Wie können wir die Liebe Gottes konkret verstehen?
  • Fragen zur Botschaft:
    • Welche Reaktion darf der Schöpfer für diese Einstellung gegenüber seinen Geschöpfen erwarten?
    • Wie zeigt sich die Wertschätzung und der Respekt der Geschöpfe gegenüber dem Schöpfer?

Wenn ihr mich liebt, so werdet ihr meine Gebote halten

5. Mose 7,9

  • Fragen zum Text:
    • Welche Aufgabe haben die göttlichen Unterweisungen und Gebote?
    • Der Dekalog ist Ausdruck des Charakters Gottes. Wie kann man dann den Dekalog „halten“?
    • Wie können wir den Dekalog „bewahren“?
  • Fragen zur Botschaft:
    • Warum sind die göttlichen Unterweisungen und Gebote für uns heute noch wichtig?
    • Wird der Dekalog in meinem Charakter sichtbar?

Das erste Gebot

Markus 12,28-30

  • Fragen zum Text:
    • Was meint der Rabbi mit dem ersten Gebot? Verweist er auf die rabbinische Tradition der 613 Ge– und Verbote oder auf den Dekalog (= 10 Gebote)?
    • Mit welchem Wort kann die Antwort Jesu zusammengefasst werden? Was bedeutet das?
  • Fragen zur Botschaft:
    • Wie umfassend ist die Liebe, die Jesus von seinen Jüngern erwartet?
    • Widerspiegelt mein ganzes Leben den Respekt und die Wertschätzung gegenüber Gott, die ich verkündige?

Schlussüberlegung

Denke über folgende Aussage nach: Ein 90% Christ ist ein 100% Unsinn! Welche Gedanken kommen Dir dazu im Zusammenhang mit dieser Bibelbetrachtung?

Ansicht mit inline-Bibeltexten