1/2018 Lektion 07

Woche: Ehrlichkeit Gott gegenüber

Ziel

Wir wollen Gott gegenüber ehrlich sein und ihm geben, was sowieso ihm gehört - den Zehnten.

Gliederung

  1. Ehrlichkeit - Sonntag
  2. Glaubensleben - Montag
  3. Glaubensbekenntnis - Dienstag
  4. Der Zehnte ist heilig - Mittwoch
  5. Erweckung und Reformation - Donnerstag

Startfragen

  • Ehrlichkeit - was ist das?
  • Was denkt ihr über folgende Zitate:
    • "Ehrlichkeit ist was für starke Menschen, die schwachen wählen die Lüge."
    • "Ehrlichkeit verschafft dir vielleicht nicht viele Freunde, aber dafür die richtigen."
  • Warum fällt Ehrlichkeit manchmal so schwer?

Schlussgedanke

Alles gehört Gott. "Nackt bin ich aus dem Leib meiner Mutter gekommen; nackt werde ich wieder dahingehen. Der HERR hat gegeben, der HERR hat genommen; der Name des HERRN sei gelobt!" (Hiob 1,21) Im Zehnten geben wir Gott, was ihm gehört. So leben wir in einer Partnerschaft mit dem Herrn.

Tage

Sonntag: Eine einfache Frage der Ehrlichkeit

Fragen zum Thema

  • "Ehrlichkeit währt am längsten" - stimmt ihr dem zu?

Lukas 16,10

Fragen zum Text

  • Welches Prinzip spricht Jesus hier an?

Fragen zur Anwendung

  • Warum ist es wichtig, selbst in kleinen Dingen ehrlich zu sein?

Maleachi 3,8

Fragen zum Text

  • Worum geht es in diesen Versen?
  • Was genau ist mit Zehnten gemeint?

Fragen zur Anwendung

  • Inwiefern kann das Zehntengeben uns helfen, ehrlich zu sein?
  • Was hilft euch, treu den Zehnten zu geben?
  • Welche Erfahrungen habt ihr beim Zehntengeben gemacht?
  • Zehntengaben - vom Netto oder vom Brutto? Was würdet ihr raten?
  • Was würdet ihr jemanden raten, der aus finanziellen Gründen keinen Zehnten geben kann?
  • Warum ist es wichtig, selbst in den kleinen Dingen des Lebens treu zu sein?
  • Ist es nicht unsere freie Entscheidung von unserem Gehalt so viel zu geben (wenn überhaupt) wie wir wollen?
    • Wenn das "Nicht-Geben" ein Betrug ist, dann scheint der Zehnte eine Pflicht zu sein?  (nein, ein Segen, wie der Sabbat)

Montag: Das Glaubensleben

Fragen zum Thema

  • Was ist überhaupt Glaube?
  • Zitat: "Alle Regierungen fordern blinden Glauben, sogar die göttliche." - Friedrich Hebbel
    • Inwieweit ist Glaube blind?
    • Gibt es biblische Geschichten, in denen Glaube blind gelebt wird?

1. Mose 22,1-12

Fragen zum Text

  • Welche Schritte im Glauben geht Abraham in der Geschichte?

Fragen zur Anwendung

  • Würdet ihr den Glauben Abrahams als blind bezeichnen?
  • Wäre es möglich, dass auch unser Glaube so weit wie Abrahams Glauben wachsen könnte?
    • Wie wäre das möglich?
  • Wie geht ihr mit Prüfungen im Glauben um?
  • Wie kann uns Abraham als Vorbild dienen?
  • Wie kann man einen starken Glauben entwickeln?

Hebräer 12,1-2

Fragen zum Text

  • Wie soll der Glaubenslauf bestritten werden?

Fragen zur Anwendung

  • Was hilft euch, auf Jesus aufzusehen? Wie macht ihr das praktisch?
  • Wie wirkt es sich auf euer Glaubensleben aus, wenn ihr erkennt, dass der Glaube von Jesus angefangen und vollendet wird?

Dienstag: Ein Glaubensbekenntnis

Lukas 11,42

Fragen zum Text

  • Worin liegt das Problem der Pharisäer in Bezug auf das Zehntengeben?

Fragen zur Anwendung

  • Wo seht ihr Gefahren, Zehnten zu geben, wie die Pharisäer es getan haben?
  • Wie bemerkt ihr, dass ihr an der Liebe Gottes vorbeigeht?
  • Wie gelingt es, Zehnten zu geben und gleichzeitig Recht und Liebe nicht zu vergessen?
  • Wie hilft dir das Zehntengeben im Glaubenswachstum? Hast du dadurch schon konkreten Segen erlebt?
  • Inwiefern beweist das Zehntengeben die Echtheit unseres Glaubens? Oder kann man das so nicht sagen? (Zehnten zahlen als Glaubenstat vs. Lippenbekenntnisse)
  • Wie wichtig im Vergleich zu anderen Geboten, zb. Nächstenliebe, ist der Zehnte?

1. Mose 28,14-22

Fragen zum Text

  • Wie reagiert Jakob auf die Verheißung Gottes?
  • Was gibt Jakob Gott?

Fragen zur Anwendung

  • Welche geistlichen Segnungen habt ihr durch euer Zehntengeben erfahren?
  • Wie reagiert ihr ganz praktisch auf die Verheißungen Gottes in eurem Leben?
  • Welche Gelübde habt ihr Gott gegenüber schon gemacht?
  • Welche Steinmale des Gedenkens könntet ihr in der heutigen Zeit errichten?

Mittwoch: Ehrlicher Zehnter: Für Gott heilig

Tagesthema: Der Zehnte ist heilig

Fragen zum Thema

  • Wie geben wir Gott etwas, was er bereits besitzt?
  • Was bedeutet für euch "heilig"?

3. Mose 27,30

Fragen zum Text

  • Welche zwei wichtigen Punkte finden sich in Bezug auf den Zehnten in diesem Vers?

Hebräer 7,2-10

Fragen zum Text

  • Wem gab Abraham den Zehnten?
  • Wem gab Abraham in Wirklichkeit den Zehnten?

Fragen zur Anwendung

  • Was bedeutet es für euch, dass der Zehnte heilig ist?
  • Warum können wir den Zehnten nicht Gott weihen?
  • Was können wir tun, damit Herz und Verstand das Bewusstsein lebendig halten, dass der Zehnte heilig ist?
  • Welche Parallelen erkennt ihr zwischen Zehnten und Sabbat?
    • Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für uns praktisch, wie wir als Sabbathalter mit dem Zehnten umgehen?

Donnerstag: Erweckung, Reformation und Zehntengeben

Nehemia 9,2-3; 13

Fragen zum Text

  • Was bedeutet de Erweckung des Herzens?
  • Was brachten die Menschen ins Haus Gottes?

Fragen zur Anwendung

  • Welchen geistlichen und praktischen Lohn bringt das Geben eines ehrlichen Zehnten?
  • Warum sollten Gläubige der Versuchung widerstehen, nur dann Zehnten zu geben, wenn es gerade "gelegen" kommt?
  • In welcher Beziehung steht Zehntengeben zu Erweckung und Reformation?
  • Wenn jemand sagt "Ich geben keinen Zehnten, weil ich mit der Union nicht einverstanden bin..." Was würdest du demjenigen raten?